Musikfestival bringt den Sommer auf den Campus

 

DSC02576

Von Kulturreferentin Ronja Lamberty

Der Sommer kann kommen: Am Mittwoch, den 22. und Donnerstag, den 23. Juni wird auf dem Campus der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf musikalisch in
die heiße Jahreszeit gefeiert.
DSC02370Auch in diesem Jahr findet wieder das Sommerkult des AStAs der Heinrich-Heine-Universität statt. Insgesamt bietet das Musikfestival, zu dem Alle, nicht nur Studierende, eingeladen sind, an den zwei Tagen zehn verschiedene Bands und KünstlerInnen und somit eine große musikalische Vielfalt, die kaum einen Wunsch offen lässt.

Welche vielfältigen Identitäten „Alle“ mit einschließt, wurde dieses Jahr auf dem Campus-CSD diksutiert!

DSC02435Was als kleines Projekt des Kulturreferats der Düsseldorfer Universität begann, ist schon längst kein Geheimtipp unter Studierenden mehr. Seit Oktober letzten Jahres haben sich über 100 Bands und MusikerInnen um einen Auftritt bei dem Musikfestival beworben, zehn haben es schließlich geschafft.

Ob deutschsprachiger Pop mit Hip-Hop und Soul-Elementen, wie er vom nigerianischen Musiker Chima geboten wird, neuartige, elektronische Beats der Düsseldorfer Band Moglebaum oder stimmiger Rock mit schottisch-irischem Charme der Ostküstenkanadier The Stanfields: Das Sommerkult Festival spricht ein breites Publikum an und heißt jeden willkommen, der feiern, tanzen und Spaß haben will.

Das Sommerkult ist studentisch organisiert und absolut kostenfrei. Essen und Trinken gibt es für kleine Preise, lediglich die Mitnahme von Glasflaschen ist aus Sicherheitsgründen streng verboten.
Das Festival wird vom AStA Kulturreferat präsentiert und gesponsort durch Veltins, MBG, die Sparkasse Düsseldorf, Bolten Altbier und das Kulturamt der Stadt Düsseldorf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *